deutsch
deutsch
 |  english
englisch
VÖZ Startseite
A | A | A 
Erweiterte Suche
  STARTSEITE > AKTUELLES > ARCHIV > Strahlende Siegerin bei VÖZ-Coverwettbewerb
BESTE SEITEN 2016

Strahlende Siegerin bei VÖZ-Coverwettbewerb

(2016-10-20) "Lesen schafft ein Bewusstsein für unterschiedliche Meinungen, regt zum Nachdenken an und hilft dabei, Dinge in neuem Licht zu sehen. Insofern hätte die BESTE SEITEN-Jury für den diesjährigen Coverwettbewerb mit Rebecca Russell keine passendere Gewinnerin küren können", erklärte Nadja Vaskovich, Geschäftsführerin des Boards Lesermarkt im VÖZ bei der Bekanntgabe der Juryentscheidung.
"Rebecca Russells Titelbild besticht durch die Kombination kreativer Originalität mit herausragendem graphischen Handwerk und zeigt wie vielschichtig die essenzielle Kulturtechnik Lesen ist", so Vaskovich.
 
"Wenn wir in Bücher blicken, dann tauchen wir in andere Welten ein. Mit meiner kontrastreichen Farbillustration zeige ich, dass Menschen Literatur nutzen, um der Realität zu entfliehen und sich dadurch vormals fremde Charaktere aneignen", so die Gewinnerin Russell. Das Titelbild für die BESTEN SEITEN wurde heuer in einem ausgeschriebenen Wettbewerb mit den Schülerinnen und Schülern der Werbe Akademie des WIFI Wien gestaltet. Mihaela Rotaru und Linda Stern landeten auf den Plätzen zwei und drei. In dem VÖZ-Gemeinschaftsprojekt BESTE SEITEN zur BUCH WIEN 16 präsentieren österreichische Zeitungen und Magazine heuer bereits zum achten Mal rund 40 Buch-Neuerscheinungen.
 
„Lesen ist ein geistiges Training, das uns dabei hilft, stets neue Lösungen für immer neue Herausforderungen zu finden. Umso wichtiger ist es, dass Zeitungen und Bücher fixe Bestandteile unseres Alltags bleiben – daher wollen wir mit den BESTEN SEITEN ein breites Publikum zum Lesen animieren“, so VÖZ-Geschäftsführer Gerald Grünberger. In der Jury saßen neben Vaskovich und Grünberger Alexandra Kauer (Wiener Zeitung), Helmut Hanusch (Verlagsgruppe News), Friedrich Dungel (NÖN) und Sarah Joschtel (Die Presse).
 

BESTE SEITEN zur BUCH WIEN 


Das Extrablatt der österreichischen Zeitungen und Magazine erscheint am 5. November 2016 in einer Auflage von 170.000 Exemplaren und wird vor dem Start der BUCH WIEN 16 den Tageszeitungen "Der Standard", "Die Presse", "Kleine Zeitung" und "Wiener Zeitung" sowie der "NÖN" und dem "profil" beigelegt und im Rahmen der Langen Nacht der Bücher (9. November 2016) und der Internationalen Buchmesse & Lesefestwoche (10. bis 13. November 2016) kostenlos verbreitet. Mehr als 30 Redaktionen der heimischen Tages-, Wochenzeitungen und Magazine nehmen an der VÖZ-Leseinitiative teil und präsentieren in den BESTEN SEITEN ausgewählte Highlights des heurigen Buchherbstes.



Seite drucken Drucken   Beitrag versenden Mailen


Nadja Vaskovich (VÖZ), Alexandra Kauer (Wiener Zeitung), Friedrich Dungl (NÖN), Coverwettbewerb-Gewinnerin Rebecca Russell, Helmut Hanusch (Verlagsgruppe News), Gerald Grünberger (VÖZ) und Sarah Joschtel (Die Presse).
Nadja Vaskovich (VÖZ), Alexandra Kauer (Wiener Zeitung), Friedrich Dungl (NÖN), Coverwettbewerb-Gewinnerin Rebecca Russell, Helmut Hanusch (Verlagsgruppe News), Gerald Grünberger (VÖZ) und Sarah Joschtel (Die Presse).
Rebecca Russells Gewinnersujet beim Coverwettbewerb der BESTE SEITEN 2016
Rebecca Russells Gewinnersujet beim Coverwettbewerb der BESTE SEITEN 2016

Mihaela Rotaru (2. Platz), Rebecca Russell (1. Platz) und Linda Stern (3. Platz) im Kreise der Jury, den Verantwortlichen der Werbe Akademie und den weiteren nominierten Kolleginnen und Kollegen.